Home

 

OP-Versicherung bei Allianz-Generalvertretung Büscher

 

Wie schnell passiert mal unseren geliebten Vierbeinern etwas? Die toben auf einer Wiese, wo vielleicht vorher ein Kaninchen kräftig am Werk war und zack ist das Kreuzband durch. Oder im Alter kommen die Wehwehchen oder auch Giftköder und schlimmstenfalls Krebs.

Das sind Dinge, die finanziell gestemmt werden müssen. Sei es dass eine OP ansteht, Reha oder Goldakupunktur - dann weiß man eine Versicherung erst richtig zu schätzen.

Wir empfehlen die Allianz-Generalvertretung Büscher. Auch er ist hier auf Facebook und berichtet zum Beispiel gerade über seine Boxerhündin Hera, die vor kurzem die Goldakupunktur bekommen hat. Durch so einen recht kurzen und unkomplizierten Eingriff, kann man z. B. eine Hüft-OP umgehen.

Herr Büscher ist so kulant und zahlt an unseren Verein sogar 50,00 € für jeden über unseren Verein neu abgeschlossenen Vertrag.

Wir weisen ja auch in unserem Fragebogen immer auf eine OP-Versicherung etc. hin. Hier seid Ihr wirklich in den besten Händen. Schützt Eure Hunde - sie haben nur die beste tierärztliche Behandlung verdient.


SPENDENAUFRUF!!!

 

Liebe Samojeden-Nothilfe Freunde, wir bauchen dringend Eure finanzielle Unterstützung. Wie Ihr gesehen habt, haben wir viele Hunde aus Serbien übernommen. Die gilt es auf die Reise nach Deutschland vorzubereiten und da es sich um ein Drittland handelt, können die Hunde frühestens in 4 Monaten ausreisen. Sie müssen aber auch genauso lange versorgt werden und die medizinischen Tests sind weitaus umfangreicher

 

Da wir derzeit auch noch einige Hunde hier in Deutschland in der Pension haben. u.a. auch ein großartiges Doppelpack, ist das finanziell kaum zu stemmen. Wir wollen den Hunden aber eine Zukunft schenken. Das sind fast alles noch junge Hunde. Da können wir nicht zusehen, wie die dort in der Tötungsstation zugrunde gehen.

 

Bitte, bitte, helft uns! Wir haben so viele, die unsere Seite verfolgen. Wenn jeder nur einen kleinen Betrag leistet, auch nur 5 Euro, der tut nicht weh, hilft uns aber ungemein.

Wir werden sicherlich zwischen 3.000 - 4.000 Euro benötigen. Schaffen wir das gemeinsam mit Euch?

Ihr könnt direkt hier auf unserer Homepage über Paypal spenden. Dazu geht ihr bitte links auf den Button. Oder aber Ihr spendet per normaler Überweisung. Dann bitte auf unser Vereinskonto:

Samojeden-Nothilfe e.V.
IBAN: DE71 5465 1240 0004 9385 69
BIC-Code: MALADE51DKH

Wir danken Euch von ganzem Herzen.

Falls jemand für einen der Notfellchen eine Patenschaft übernehmen möchte oder auch einen Paten-Fahrschein ins Glück finanzieren möchte, dann bitte schickt uns eine mail an info@samojeden-nothilfe.de

Im Namen aller Notfellchen ein riesiges Danke-Wuff


Ein toller Artikel über Horst Klank

 

Letzten Winter beschloss Horst Klank, Vereinsmitglied und Adoptant von einem Samojeden-Geschwisterpärchen von uns, sein aktives Musher-Leben ausklingen zu lassen. Wer ihn kennt und weiß, wieviel Herzblut von ihm darin steckt, der kann lebhaft nachempfinden, dass das kein leichter Schritt für Horst war.

Dieser Artikel ist mit soviel Empathie geschrieben, den muss man einfach lesen. Ganz großartig.

Den Musher-Event 2014 werden wir nie vergessen. Das war das absolut Highlight in unserer Vereinsgeschichte. Und wir sind echt stolz, dass Teilnehmer von damals den Kontakt halten und auch zu Trainingszwecken Horst besuchen. Es war also nicht nur für uns etwas ganz besonders, es wurde auch von den Teilnehmern so empfunden.

Ein unbeschreiblich tolles Wochenende. Nochmals Danke dafür an Carmen und Horst Klank.

http://www.faktor-magazin.de/das-rennen-gegen-die-zeit/


Kaufen und spenden in einem, ohne Zusatzkosten!

 

boost-projekt Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Hier können Sie uns aktiv unterstützen: Wenn Sie über diesen Link im Internet shoppen gehen, dann fließt der Samojeden-Nothilfe e.V. automatisch ein anteiliger Betrag zu, ohne dass Sie irgendetwas dazu steuern müssen.

Kaufen und spenden in einem, ohne Zusatzkosten. Ganz easy!

 


 

Ich warte schon so lange auf unsere Familie. Werde ich denn etwa übersehen?

 

044_Mir_ZG_StartseiteMIR

Update: 08.07.2015

Erkennt ihr mich noch, ich bin es Mir! Ich lebe jetzt schon seit einigen Monaten auf meiner Pflegestelle in der Hoffnung, dass ich bald mein eigenes zu Hause finde! Ich bin ein schon ruhiger Kuschelbär der es liebt beschmust und verwöhnt zu werden! Mein Pflegefrauchen sagt ich bin ein ganz toller Junge, total unkompliziert und ich liebe auch Samtpfötchen! Wer kann mir meinen Wunsch erfüllen, der melde sich doch bitte bei Katharina!

---------------------------------------------------------------------

Mir – auch auf der Suche nach einem Zuhause

Ich bin ein Kumpel von Otso und wurde im Juni 2005 geboren. Auch ich bin kastriert. Mit Menschen und auch Kindern bin ich ein Traum. Tierärzte hingegen sind gar nicht meine Wellenlänge. Da kann ich mich echt aufführen. Zu einer Hündin kann man mich gut vermitteln, bei Rüden entscheidet mal wieder die Sympathie. Wer mir ein Zuhause schenken möchte, meldet sich bitte bei

katharina.laner@samojeden-nothilfe.de